Niklas WSK Master Adria 05-02-2017-5s

Niklas Krütten

Geburtsjahr:
2002

Wohnort:
Trier

Schule:
Auguste-Viktoria-Gymnasium, Trier

Erstes Rennen:
SAKM Hahn, März 2010

Kartklasse:
Senior Klasse

Chassis & Motor:
FA Kart, Vortex/One Engines

Team:
Ricky Flynn Motorsport

Vorbild:
Sebastian Vettel und Michael Schumacher

Hobbies:
Motorsport, Fussball und Kickboxen

Lieblingsstrecken:
Schweppermannring, Ampfing und Adria International Raceway

DREI FRAGEN AN NIKI
April 2017

 

1. Du zeigst in diesem Jahr konstant Top-10 Leistungen, doch entweder stoppt Dich ein technischer Defekt oder einfach Pech in den Rennen. Wie gehst Du damit um?
Klar ist man im ersten Moment super frustriert. Am Abend nach dem Rennen legt sich das dann aber meistens wieder. Ausfälle und Rennpech gehören zum Motor- und speziell zum Kartsport dazu. Wichtig ist, dass die Entwicklung stimmt und der Speed passt. Und da bin ich als Rookie in der neuen Klasse trotz der Ausfälle mit meinen Leistungen bisher ganz zufrieden.

2. Jetzt steht der erste EM-Lauf der CIK-FIA Meisterschaft an. Was ist das Besondere an dieser Serie?
Bei der Europameisterschaft kommen nicht nur Spitzenfahrer aus Europa, sondern aus der ganzen Welt zusammen. Du kannst dich hier mit den Besten der Besten messen. Besonders spannend in diesem Jahr werden die Rennen auf dem Alonso Circuit in Spanien und Alaharma in Finnland, zwei Kurse die für fast alle Teilnehmer Neuland sein werden.

3. Mit Blick in die Zukunft, wo siehst Du Dich in fünf Jahren?
Ich möchte in fünf Jahren meine Leidenschaft zum Beruf machen und für ein starkes Team in einer weltweit führenden Automobilsportserie an den Start gehen. Der Traum für jeden ist dabei natürlich die Formel 1.

Termine 2017

WSK Master Series
02.-05.02.2017 Adria (IT)
02.-05.03.2017 Castelletto (IT)
16.-19.03.2017 La Conca (IT)
06.-09.04.2017 Sarno (IT)

CIK FIA Europameisterschaft
19.-23.04.2017  Sarno (IT)
07.-11.06.2017  Alonso Circuit (ES)
28.06.-02.07.17 Le Mans (FR)
19.-23.07.2017  Alaharma (FI)
26.-30.07.2017  Kristianstad (SE)

CIK FIA Kart Weltmeisterschaft
20.-24.09.2017 WM PFI (UK)

Sonstige
26.-29.01.2017 WSK Champ Cup Adria (IT)
15.-19.02.2017 Winter Cup Lonato (IT)
02.-05.11.2017 WSK Final Cup Adria (IT)

Erfolge

2016

OK-Junior International

CIK FIA Weltmeisterschaft (13. Platz)
CIK FIA Europameisterschaft (13. Platz Zuera)
WSK Super Master Series
Deutsche Kart Meisterschaft (2. Platz Kerpen)
Trofeo delle Industrie (5. Platz)
WSK Night Race (7. Platz)

2015

KF Junior International

Deutsche Kart Meisterschaft (12. Platz)
WSK Super Master Series
SKUSA SuperNationals

2014

KF Junior National

ADAC Kart Masters
ACV German Vega Trophy (6. Platz)

2013

Bambini

ADAC Kart Masters (8. Platz)
ACV German Vega Trophy (3. Platz)

2012

Bambini

ADAC Kart Masters
ADAC Bundesendlauf (4. Platz)
Westdeutscher ADAC Kart-Cup (3. Platz)

2011

Minikart

KCT Minikart-Cup (3. Platz)

2010

Minikart

KCT Minikart-Cup

 

one rfm skp tillett triscina vortex waferproject arai dakton fa fabivs freem gohm jmd ka_tr kck T8TMmsm

expand_less